Unsere aktuellen Projekte

Erweiterug einer bestehenden Förderbandanlage im Sand- und Kieswerk.

Aufgabenstellung:

Eine bestehende Bandanlage ist so zu rücken, dass sie weiterführend durch einen bestehenden Tunnel geführt werden kann. Anschließend erfolgt der Aufbau der Segmente, bestückt mit Tragrollen. Nach dem Aufstellen und verankern der Antriebs- und Umlenkstation wird der neue Fördergurt eingezogen und die Endlosverbindung hergestellt. Zum Abschluß erfolgt der Probelauf, zuerst ohne später mit Massen.

© Fördergurt-Service Gebrüder Groß GmbH - Fachbetrieb für Fördergurte | Impressum/Kontakt